FANDOM


Zusammen mit den Lagemaßen vermitteln die Streuungsmaße dem Analytiker einen ersten Eindruck von einer Verteilung, indem sie zeigen, wie stark die Werte einer Verteilung um deren Zentrum (in der Regel angegeben durch das arithmetische Mittel) streuen. Für die explorative Datenanalyse sind Spannweite, Varianz und Standardabweichung sowie der Interquartilsabstand von Bedeutung, der zwar nicht unmittelbar durch SPSS berechnet werden kann, aber in die Konstruktion der Box-Plots einfließt.

Quellen Bearbeiten

C. Reinboth: Multivariate Analyseverfahren in der Marktforschung, LuLu-Verlagsgruppe, Morrisville, 2006.

Fahrmeir, L., Künstler, R., Pigeot, I. & Tutz, G. (1999). Statistik. Der Weg zur Datenanalyse (2. Aufl.). Berlin: Springer.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.